Sauber

Sandstrahlen

Das Sandstrahlen befreit Metalloberflächen von allen Verunreinigungen und artfremden Stoffen und bereitet diese optimal für die nachfolgende Beschichtung vor. Neben dem Sandstrahlen für Entrostung von Stahl- und Eisenteilen, zur Altlackentfernung, zur Vorbehandlung zum Pulverbeschichten und Oberflächenreinigung verwenden wir auch andere Strahlmittel, wie z.B. metallische, nicht metallische Mittel, sowie Argrarstrahlmittel.

Die maximale Lebensdauer einer Beschichtung wird nur dann erreicht, wenn die Oberfläche in der richtigen Weise durch Sandstrahlen vorbehandelt worden ist. Zum Erzielen einer guten Lackhaftung sollte die Beschichtung unmittelbar nach dem Strahlen erfolgen.

In einer 15 x 5 x 5 Meter großen Strahlkabine werden die Oberflächen der Teile mit Druckluft betriebener Strahlpistole manuell bearbeitet. Das Einzelteil kann dabei bis zu 3,5 Tonnen schwer sein. Neben der Reinigung als „klassisches“ Einsatzgebiet des Strahlens bestehen noch weitere Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Aufrauhen von Oberflächen oder das Glätten.

Ein Sweepen bietet die beste Vorbehandlung für feuerverzinkte Teile. Mit unseren gut ausgebildeten Mitarbeitern bieten wir stets die optimale Lösung, basierend auf Wissen und Erfahrung gleichermaßen.